Menü

Lehramtsanwärter informieren sich bei Globus

Studienseminar Wetzlar

Die Teilnehmer des Studienseminars Wetzlar

Wetzlar. Dutenhofen. Auf Einladung der mittelhessischen Arbeitskreise SchuleWirtschaft konnten sieben Lehrer im Vorbereitungsdienst aus dem Bereich Arbeitslehre einen Blick hinter die Kulissen der Firma Globus in Dutenhofen werfen. Kai Röder, Ausbilder am Studienseminar Wetzlar, hatte die Veranstaltung für die zukünftigen Lehrkräfte organisiert. Neben einer Führung durch den bekannten Einkaufsmarkt war auch Zeit für persönliche Gespräche mit Mitarbeitern und Auszubildenden.

Im Anschluss an den Ortstermin im Unternehmen stattete die Gruppe dem Haus der Wirtschaft Mittelhessen in Wetzlar noch ein Besuch ab. Dort wurden sie vom mittelhessischen SchuleWirtschaft-Geschäftsführer Sascha Drechsel begrüßt, der noch einmal die verschiedenen Projekte und Ziele der Arbeitskreise vorstellte. Besonderen Wert legte Drechsel auf den Hinweis, dass die Teilnahme an den verschiedenen Veranstaltungsformaten auch jederzeit für interessierte Lehrer im Vorbereitungsdienst möglich ist.

Über uns

Die sechs Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT Mittelhessen (Biedenkopf, Dillkreis, Gießen, Vogelsbergkreis, Wetteraukreis, Limburg-Weilburg/Wetzlar) sind freiwillige Arbeitsgemeinschaften von Lehrerinnen und Lehrern aller Schulformen sowie von Vertretern der regionalen Wirtschaft.

Mehr über uns